Radsport Hotel am Gardasee

DASHBOARD_TELEFONO DASHBOARD_EMAIL DASHBOARD_PRENOTA

Biking

Freude auf zwei Rädern

Der gesamte Gardasee lädt durch seine Radwege, die felsigen Pisten sowie die Steinbrüche für die Risikofreudigsten, zum Radfahren ein.

Es ist kein Zufall, dass das Hotel Gabry mittlerweile seit vielen Jahren ein Zielort für Mountainbike- und Radtourismus-Liebhaber ist.

Unsere Mitarbeiter sind gut informiert, um Ihnen die besten Rennstrecken, die interessantesten Orte und alle Aktivitäten auf zwei Rädern zu empfehlen, die perfekt zu Ihnen passen.

Ein Abenteuer auf zwei Rädern

Radfahren ist nicht nur perfekt für Ihren Körper, sondern auch die beste Wahl für die Umwelt. Wenn Sie den Gardasee mit dem Rad erleben wollen, können Sie ein City-Bike oder wenn Sie abenteuerlustig sind, ein Mountainbike zum Preis von 15,00 Euro am Tag ausleihen. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, müssen Sie sich nicht um Ihre Sicherheit sorgen: Wir verfügen über eine große videoüberwachte Garage für Ihr Schmuckstück auf zwei Rädern, die nur durch eine elektronische persönliche Karte zugänglich ist.

Mountain Bike - Routen

Die Gegend von Riva del Garda ist ein Paradies für Mountainbike - Liebhaber, mit dutzenden Strecken für Familien oder erfahrene Radfahrer.

Egal ob Sie auf der Suche nach einer schönen Besteigung, einer Panorama-Rundstrecke oder einer waghalsigen Abfahrt von den höchsten Gipfeln der Gegend sind, der Gardasee im Trentino hält immer etwas für Sie bereit.

Fragen Sie uns nach weiteren Informationen über die besten Radstrecken in Riva del Garda, wir werden Ihnen alle nötigen Informationen geben

Ponalestraße

Ponalestraße

Die antike Straße, die von Riva del Garda nach Ledro führte, ist eine einfache Strecke mit konstanten aber einfachen Gefällen und wird wegen den atemberaubenden Aussichten, die den Radfahrer bis zum Schluss begleiten, auch Experten empfohlen.

Monte Baldo

Monte Baldo

Eine Rundstrecke, die ab Torbole 1600m hinaufsteigt und von wo aus man die bezauberndsten Aussichten des Monte Varagna sehen kann. Die Steigung ist anstrengend, wird aber  durch eine unterhaltsame Abfahrt entschädigt, die zuerst nach Malga Campei, dann durch Wälder und schließlich zum Valle di Loppio führt.

Tremalzo

Tremalzo

Tremalzo  ist wahrscheinlich einer der schönsten Aussichtspunkte der Welt  und durch seinen 1850 m hohen Gipfel eine wirkliche Herausforderung für Radfahrer. Vom Gipfel aus beginnt eine Schwindel erregende und wundervolle Abfahrt , die von Leano zum zauberhaften Valle di Ledro führt.

San Giovanni

San Giovanni

Eine klassische Tour des Gebietes mit einer Auffahrt, die von Padaro und Mandrea bis nach Malga San Giovanni und Gorghi führt. Ein Gefälle von mehr als 1000 m, das erst einmal eine Herausforderung für Lungen und Muskeln ist, danach aber eine wundervolle Abfahrt in Richtung Riva bietet.

Malga Grassi

Malga Grassi

Ein Pfad, der das Vergnügen einer Besteigung mit dem Genuss lokaler Gerichte verbindet. Auf Schotter- und Asphaltstraßen geht es bergauf  über  Pranzo und Campi bis nach Malga Grassi, wo man beim Mittagessen die lokale Küche probieren kann. Danach geht es auf einer angenehmen Abfahrt auf dem Singletrail und einem Saumpfad  weiter bis nach Riva del Garda.

MOD_REVIEW_TITLE

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal

Es werden kostenlos tolle Fahrräder für einen ausgeliehen, mit denen man auch weit entfernte Ortschaften erreichen kann, da es viele Rad- und Fußwege gibt.” Maugene – Booking